Bewerbungsprozess

Startseite»Unternehmen»Karriere»Bewerbungsprozess

Bewerbungsprozess –
Wie wir einstellen

Ablauf der Bewerbung bei Epikur

Wir möchten Sie kennenlernen – auf persönlicher und professioneller Ebene.
Und Sie lernen uns kennen. Seien Sie also bitte einfach Sie selbst!
Im Folgendem zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, was Sie während unseres Bewerbungsprozesses erwartet.

Im ersten Schritt wird Ihre Bewerbung durch unseren Personalreferenten gesichtet und im Nachgang an den Fachbereich weitergeleitet. Wir bemühen uns, Ihnen innerhalb von einer Woche ein Feedback zu Ihrer Bewerbung zu geben. Da mehrere Parteien am Auswahlprozess beteiligt sind, kann es im Einzelfall aber leider auch mal etwas länger dauern.

Vorwiegend dient das Telefoninterview neben dem Gewinn eines ersten persönlichen Eindrucks dazu, weitere Informationen einzuholen und Unklarheiten aus den Bewerbungsunterlagen zu bereinigen.

Themen, die beim Telefoninterview angesprochen werden können, sind beispielsweise Gehaltsvorstellungen oder bestimmte fachliche und persönliche Kompetenzen, die für die ausgeschriebene Stelle erforderlich, aber vorab noch nicht explizit genannt worden sind.

Bitte planen Sie zwischen fünfzehn bis maximal dreißig Minuten für diese Art des Gesprächs ein.

Wenn Ihre Unterlagen uns überzeugt haben, vereinbaren wir mit Ihnen ein erstes persönliches Gespräch in unseren Räumlichkeiten.

Dort lernen Sie uns näher kennen, können zeigen, was in Ihnen steckt und ob Sie zu unseren Unternehmen passen.

Alle von uns gestellten Fragen helfen uns, besser zu verstehen, welche Kompetenzen Sie besitzen, wo ihre Stärken oder Schwächen liegen, welche methodischen Arbeitsweisen Sie nutzen, was Sie von der neuen Stelle/Position erwarten und wie Sie insgesamt als Mensch funktionieren.

Im nächsten Schritt geben wir Ihnen Feedback zum Gespräch und stimmen miteinander das weitere Vorgehen ab.

Wenn es von beiden Seiten passt, erhalten Sie von uns ein Jobangebot und dann heißt es “Willkommen im Team von Epikur Software!”.

Unser Ziel ist es, dass Sie sich wohlfühlen, gerne mitarbeiten und sich gut ins Team und Unternehmen integrieren.

Preboarding

In der Prozess-Phase „Preboarding“ liegt ein besonderes Augenmerk auf der sozialen Integration ins Unternehmen. Sie sollen spüren, dass wir uns als Arbeitgeber um Sie kümmern. Wir sehen hierfür eine nahtlose Kommunikation nach der Vertragsunterschrift als unerlässlich an. Dazu versorgen wir Sie schon deutlich vor dem ersten Arbeitstag mit weiteren Informationen und versuchen frühzeitig Kontakte mit den Teammitgliedern herzustellen.

Kick-off – Orientierung

In der Prozess-Phase „Kick-Off“ arbeiten wir ab dem 1. Arbeitstag daran Ihnen einen begeisterten Start ins Unternehmen zu bieten. Der Schwerpunkt liegt hier klar bei der fachlichen Einarbeitung sowie der sozialen Integration ins Unternehmen.

Onboarding – Einarbeitung und Integration

In der letzten Prozess-Phase „Onboarding“ liegt der Fokus auf einer strukturierten und effizienten fachlichen Einarbeitung. Hierbei kommt unser durchdachter und praxiserprobter Einarbeitungsplan zum Tragen.

* Die Bezeichnung „Bewerber“ oder „Bewerberin“ umschließt in diesem Text aus Gründen der sprachlichen Vereinfachung alle Geschlechter.

Sie benötigen weiteren Informationen?

ZU IHREM ANSPRECHPARTNER

Sie möchten sich bewerben?

ZU UNSEREN STELLENANGEBOTEN