Beratungsphase

Wir prüfen kostenlos, ob EPIKUR für Sie die richtige Wahl ist

  • Ausgehend von Ihren Anforderungen bieten wir Ihnen vom ersten Augenblick an eine individuelle Beratung per Telefon und E-Mail.
  • Im Rahmen einer Produktpräsentation, die als Einzel- oder Gruppentermin abgehalten werden kann, stellen wir Ihnen EPIKUR ausführlich vor und beantworten Ihre Fragen.
  • Sie können sich von der Funktionsvielfalt überzeugen und EPIKUR vor dem Kauf unverbindlich testen.

Onboarding

Wir begleiten Sie vor, während und nach Ihrem Start mit EPIKUR

  • Gemeinsam mit Ihnen stimmen wir die zeitliche Planung ab und legen erste Termine für Installation und Einrichtung fest.
  • Die Datenübernahme oder Datenkonvertierung aus Ihrem vorherigen Praxisprogramm stellt kein Problem dar: Sie können mit wenigen Klicks eine eigene Datenüberführung durchführen – oder den vollständigen Transfer unseren Experten überlassen. Hierbei legen wir ein besonderes Augenmerk auf den Datenschutz.
  • In Absprache mit Ihnen passen wir die Datenbank an ihre Praxisstrukturen und das von Ihnen gewünschte Rollen- und Rechtemodell an.
  • Auf Wunsch erfolgen Installation und Einrichtung der Praxissoftware im Anschluss vor Ort in Ihrer Praxis oder per Remote-Verbindung.
  • Auf Ihre Anforderungen abgestimmte Schulungen helfen Ihnen und Ihren Mitarbeitern dabei, das Programm effizient zu nutzen: Sie selbst bestimmen, wie umfangreich die Schulungen sind.

Im Praxisalltag

Wir unterstützen Sie jederzeit – nicht nur bei Anwendungsfragen

  • Nutzen Sie unsere Hilfe zur Selbsthilfe: Alle relevanten Informationen sowie Tipps und Tricks zur Software finden Sie in unserem Kundenportal, der Mediathek und im Handbuch.
  • Der Technik- und Anwendungs-Support steht Ihnen sowohl bei dringenden Fällen als auch auf Termin via E-Mail, Fernwartung und Telefon zur Verfügung.
  • Darüber hinaus bieten wir unseren Kunden eine Serviceline für Nachschulungen, die Abrechnungsunterstützung, Hilfe bei Veränderungen in Ihrer Praxis und weitere Fragen an.

FAQ

Sie haben Fragen rund um die Praxisverwaltung mit EPIKUR? Hier finden Sie die wichtigsten Antworten.

Unter welchen Betriebssystemen läuft EPIKUR?

EPIKUR ist dank seiner modernen Softwarearchitektur ohne Virtualisierung mit allen gängigen Betriebssystemen (macOS, Windows, Linux) kompatibel und lässt sich sogar im Mischbetrieb einsetzen – beispielsweise, wenn Mac-Clients zusammen mit einem Windows-Server verwendet werden sollen. Eine genaue Auflistung der unterstützten Systemversionen finden Sie in unseren Systemanforderungen.

Welche Unterschiede bestehen zwischen den Produktlinien EPIKUR e‑medico und EPIKUR e‑therapie?

EPIKUR e‑medico bietet Funktionen für eine rein ärztliche Tätigkeit, EPIKUR e‑therapie umfasst Funktionen für eine ausschließlich psychotherapeutische Arbeit. Praxen, die sowohl ärztlich als auch psychotherapeutisch arbeiten, können EPIKUR e-medico kostenlos um Psychotherapiefunktionen erweitern.

Kann ich die Daten aus meinem bisherigen Programm zu EPIKUR mitnehmen?

Eine Datenübernahme ist möglich. Weitere Informationen finden Sie oben auf dieser Seite unter Punkt 2: Onboarding.

Kann ich mit EPIKUR von unterwegs oder zu Hause arbeiten?

Mit der Netzwerkvariante ist dies problemlos möglich. Verbinden Sie sich über eine gesicherte Verbindung mit dem Server und nutzen Sie EPIKUR, als wären Sie in der Praxis.

Unterstützt EPIKUR den Blankoformulardruck?

Mit EPIKUR können Sie sowohl den Blankoformulardruck nutzen als auch die bundeseinheitlichen KV-Vordrucke.

Welche medizinischen Geräte können eingebunden werden?

Alle Geräte mit einer GDT-Schnittstelle kommunizieren direkt mit EPIKUR. Bildgebende Geräte lassen sich mit Hilfe eines PACS-Programms über die GDT-Schnittstelle an EPIKUR anbinden. Bezüglich weiterer Geräteanbindungen wenden Sie sich bitte an unsere Vertriebsmitarbeiter.

Wie bekomme ich Hilfe beim Start mit EPIKUR?

Wir wissen, dass der Umstieg auf eine neue Praxissoftware ein Umdenken in der Arbeitsweise bedeutet. Daher überlassen wir Sie nicht sich selbst. Sie haben diverse Möglichkeiten, den Einstieg mit EPIKUR so angenehm wie möglich zu gestalten. Damit Sie von Beginn an alle Funktionen und Möglichkeiten kennen, empfehlen wir Ihnen, eines unserer Einrichtungspakete zu buchen. Abhängig vom gewählten Umfang lernen Sie damit alle Schritte von der Patientenaufnahme bis zur Abrechnung kennen. Zusätzlich ist im Programm das ausführliche Handbuch im PDF-Format hinterlegt.

Welche Kosten kommen auf mich zu?

EPIKUR ist ein modular aufgebautes Programm, das sich individuell anpassen lässt. Dabei wird fairerweise nach Nutzern lizenziert und nicht – wie bei vielen Anbietern – nach Arbeitsplätzen. Die Kosten für die Nutzung von EPIKUR setzen sich aus einmaligen Lizenzgebühren und monatlichen Softwarepflegekosten zusammen.

In der Softwarepflege ist eine Support-Hotline enthalten, die Sie bei programmseitigen Problemen kostenlos unterstützt. Anwendungsfragen oder Schulungen sind darin nicht inbegriffen. Hierfür bieten wir Ihnen unsere Serviceleistungen an.

Wie bestelle ich das Programm?

Bestellen Sie bequem über unseren Webshop. Sie werden Schritt für Schritt durch den Bestellprozess geführt. Nach Abschluss der Bestellung erhalten Sie eine automatische E-Mail-Bestätigung. Den Lizenzschlüssel erhalten Sie ebenfalls per E-Mail, sobald Sie uns das unterschriebene SEPA-Lastschriftmandat geschickt oder bei Zahlung per Überweisung den Kaufbetrag überwiesen haben.

Gibt es Schulungsvideos oder Webinare zur Nutzung von EPIKUR?

In unserer Mediathek finden Sie einführende Videos, die Ihnen die Handhabung des Programms anschaulich für unterschiedliche Anwendungsfälle erklären.

Die Antwort auf Ihre Frage ist nicht dabei?

Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir beraten Sie gern.