Revisionssicherheit

Startseite»Lösungen»Module»Revisionssicherheit

Modul Revisionssicherheit

Das Modul Revisionssicherheit empfehlen wir allen Nutzern besonders, um § 630 a BGB ff. (Patientenrechtegesetz) Rechnung zu tragen. Denn im Falle einer Revision gilt die vollständige Beweislastumkehr zu Lasten des Arztes. Das heißt, bis zum Beweis des Gegenteils gilt die Vermutung, dass ein grober Behandlungsfehler für eine eingetretene Verletzung ursächlich war. Einträge und Änderungen im Programm werden für jeden Nutzer  protokolliert. Das Modul Revisionssicherheit ermöglicht Ihnen damit zu beweisen, dass kein Dokument absichtlich oder irrtümlich zerstört, gelöscht oder manipuliert wurde. Der ursprüngliche Inhalt und der Zeitpunkt der Änderung  können in einem Protokoll nachvollzogen werden.

Ich möchte eine Onlinepräsentation.

WUNSCHTERMIN WÄHLEN

(kostenlos und unverbindlich)

Ich möchte EPIKUR bestellen.

ZUM WEBSHOP