Allgemeinmedizin

Startseite»Lösungen»Arztpraxis»Allgemeinmedizin

e‑medico für Allgemeinärzte

Ein Arzt in einer allgemeinmedizinischen Praxis muss alle relevanten Patientendaten schnell einsehen können. EPIKUR bietet herausragende Dokumentationsmöglichkeiten, die Sie sich schon immer gewünscht haben. Alle neuen Daten werden in der digitalen Patientenakte hinterlegt. Mit einem Klick verschaffen Sie sich Informationen zu verordneten Medikamenten, Behandlungsdaten, Diagnosen etc. Einzigartig in EPIKUR ist der Zeitstrahl. Auf einer horizontal angelegten Linie sind alle Eingaben zum Patienten sofort sichtbar. Ein Klick genügt und sie gelangen zu den Eingaben eines ausgewählten Tags und erhalten detaillierte Informationen. Genauso leicht verhält es sich mit den neuen Eingaben.

Die Leistungsabrechnung ist für folgende Bereiche möglich: KV-Abrechnung, Dale-UV, eDMP, Privatabrechnung, Homöopathie und BG. Privat abrechnende Ärzte können in EPIKUR mit Kostenvoranschlägen, Abschlagszahlungen und Sofortquittungen arbeiten.

Die Tagesliste bietet Ihnen eine Übersicht über die aktuelle Belegung der Behandlungsräume. Ein einfaches, aber hoch effizientes Aufgabenmanagement sorgt dafür, dass jeder Mitarbeiter in der Praxis genau weiß, was zu tun ist. Mit der Chatfunktion versenden sie schnell Nachrichten an ihre Mitarbeiter. Das Modul Recallmanagement sorgt dafür, dass auch zukünftig keine Termine und Ereignisse vergessen werden.

Der Hausarzt verschreibt Heil- und Hilfsmittel. Auch dieser Katalog mit den Formularen ist in EPIKUR standardmäßig enthalten. Für Hausbesuche bieten wir eine Webversion an. Oder sie nutzen über einen Client und eine gesicherte Internetverbindung einen Direktzugang auf den EPIKUR-Server in Ihrer Praxis.

Mit der werbefreien Medikamentendatenbank erstellen Sie schnell Rezepte und Verordnungspläne. Dabei ist es unerheblich, ob sie wissen, auf welchem Rezeptformular das verordnete Medikament verschrieben wird. EPIKUR ordnet das Medikament automatisch dem richtigen Rezept zu.

Mit der automatischen Terminsuche des Terminplaners finden Sie schnell vorhandene Kapazitäten. Mit wenigen Klicks erhält der Patient eine SMS, in der seine Termine aufgelistet sind. Natürlich ist dies auch per E-Mail oder dem klassischen Ausdruck auf Papier möglich.

Briefe können mittels Scanfunktion einfach in die Patientenakte übernommen werden. Mit dem Stapeleinzug eines modernen Scanners geht das sehr schnell und komfortabel. Digitalisierte Bilder und Dokumente ziehen Sie einfach per Drag & Drop von Ihrem Rechner in die Akte. Sie sind fest in die Patientenakte integriert und werden mit der automatischen Datensicherung abgelegt. Sollte die Datensicherung sehr groß werden, kann mit dem Modul Praxisarchiv Plus eine inkrementelle und somit zügigere Datensicherung durchgeführt werden. Kommen Sie dem Ziel einer papierlosen Praxis näher. Briefe und Rechnungen aller Art versenden Sie aus dem Programm heraus über die PIN AG. Das kann bequem am Abend für alle Briefe und Rechnungen des Tages mit einem Klick erfolgen.