Startseite»Telematikinfrastruktur»Große Koalition einigt sich auf Fristverlängerung

Große Koalition einigt sich auf Fristverlängerung

1. Oktober 2018|

Am Samstag gab Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Spahn (CDU) in einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung bekannt, dass Praxen ein halbes Jahr mehr Zeit zur Anbindung an die Telematikinfrastruktur bekommen sollen. Doch bleibe es dabei, dass Praxisinhaber bis Jahresende einen Anschluss bestellt und den Vertrag unterzeichnet haben müssten.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier.